AktuellWir über unsProjekteVeröffentlichungenPersonenServiceKontakt
 home | Veröffentlichungen | Vorträge und Tagungen | Symposium Eckard Rehbinder
sofia Berichte
sofia Studien
sofia Diskussionsbeiträge
Bücher in anderen Verlagen
Projektberichte in anderen Verlagen
Zeitschriftenartikel
Vorträge und Tagungen
   
Nachhaltigkeitsorientiertes Umweltrecht und internationale Umweltpolitik



Eckard Rehbinder mit Universitätspräsident Steinberg nach der Übergabe der Festschrift

Nachhaltigkeitsorientiertes Umweltrecht und internationale Umweltpolitik
im Zusammenwirken von Unternehmensorganisation, Markt und Ordnungsrecht

Wissenschaftliches Symposium anlässlich des 70. Geburtstags von Eckard Rehbinder
am 9. Februar 2007 im Gästehaus der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main

 

 

Zum Hintergrund der Veranstaltung

 

Die „erste Generation“ des Umweltrechts tritt nach und nach von der rechtsgestaltrischen Bühne ab; zugleich zeichnen sich bereits die Konturen des Umweltrechts der nächsten Generation ab. Diesen Konturen nachzugehen und einen Beitrag zur Fortentwicklung des Umweltrechts zu leisten, war Aufgabe des Symposiums und der begleitenden Publikation . Dazu ist einerseits die Entwicklung der zurückliegenden etwa 30 Jahre zu bilanzieren – und dies insbesondere im Spiegel des wissenschaftlichen Wirkens von Prof. Dr. Eckard Rehbinder, langjähriges Mitglied und Vorsitzender des Rates der Sachverständigen für Umweltfragen der Bundesregierung; andererseits sind aber auch Anforderungen und Perspektiven für das zukünftige Umweltrecht aufzuzeigen.

Die Tagung war interdisziplinär angelegt und führte neben Juristen auch Ökonomen, Naturwissenschaftler und Politikwissenschaftler aus Deutschland und Europa zusammenführen.

Das Programm der - von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Gothe-Universität geförderten - Veranstaltung beinhaltete folgende Beiträge:

  • Die Verbandsklage im Umweltrecht – Völkerrechtliche Vorgaben, nationale Umsetzung –
    Prof. Dr. Hans-Joachim Koch, Vorsitzender Sachverständigenrat für Umweltfragen
  • The constribution of enviromental law to the development of (public) international law
    Prof. Dr. Alexandre Kiss, President, European Council on Environmental Law, Strasbourg, France
    (Vortrag konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht gehalten werden)
  • Il faut imaginer Sisyphe heureux – Skeptische Reflexionen zum übernationalen Umweltrecht
    Prof. Dr. Heinhard Steiger, Universität Gießen
  • Entstehung und Entwicklung des Umweltrechts im Kontext der gesellschafts-politischen Kräfte
    Prof. Dr. Rainer Wahl, Universität Freiburg/Breisgau

Parallel erschienen ist die Festschrift für Eckard Rehbinder.

 

Weitere Fotos zum Symposium finden Sie hier ...

 



Prof. Dr. Rainer Wahl bei der Eröffnung des Symposiums


 top | Impressum | Text drucken