AktuellWir über unsProjekteVeröffentlichungenPersonenServiceKontakt
 home | Veröffentlichungen | Bücher in anderen Verlagen | Öffentliche Finanzen und Verhaltensökonomik
sofia Berichte
sofia Studien
sofia Diskussionsbeiträge
Bücher in anderen Verlagen
Projektberichte in anderen Verlagen
Zeitschriftenartikel
Vorträge und Tagungen
TV-Beiträge
   

Öffentliche Finanzen und Verhaltensökonomik
Zur Psychologie der budgetwirksamen Staatstätigkeit

Thomas Döring

Am 16.11.2015 (Nr. 266, S. 18) erschien in der Rubrik "Wirtschaftsbücher" eine Besprechung des bei SpringerGabler (Wiesbaden 2015) erschienenen Bandes.

Zum Inhalt des Bandes führt die Rezension aus:
"In drei Hauptkapiteln folgt eine ausführliche Diskussion der verhaltensökonomischen Ansätze in den Bereichen Steuern, Staatsausgaben und sonstiger allokativer und distributiver Interventionen. Die Bandbreite der behandelten Einzelthemen reicht vom Phänomen der Steuermoral, über das Verhalten beschränkt rationaler Bürokraten, bis zu einer hochaktuellen Neuauflage der alten Diskussion über meritorische Güter.

Dies ist ein inzwischen sehr breites und vielfältiges Forschungsgebiet, in dem auch oft Arbeiten mit sehr unterschiedlichen Methoden und widersprüchlichen Aussagen disparat nebeneinanderstehen, wird hier in einer bemerkenswerten kohärenten und für den Leser leicht zugänglichen Weise präsentiert. Es gelingt dem Autor, zu zeigen, dass der verhaltensökonomische Blickwinkel oft zu anderen Einschätzungen finanzpolitischer Probleme und damit auch zu anderen Politikempfehlungen führt als die Standardmodelle. Gleichzeitig werden aber auch Vorurteile kritisch hinterfragt, die manch ein Leser zunächst noch haben wird: Das Buch macht deutlich, dass ein Abweichen vom traditionellen, eng definierten ökonomischen Verhaltensmodell oft gar keinen guten Ausgangspunkt darstellt für Forderungen nach einem aktiveren, regulierungsfreudigeren Staat."

Das Buch empfiehlt der Rezensent, Jan Schnellenbach, für dier fachkundigen Leserschaft als "hervorragendes Nachschlagewerk und Fundgrube für Neuentdeckungen." Alle anderen "finden eine anspruchsvolle, aber verständliche und hochinteressante Einführung in ein Forschungsgebiet, das in den nächsten Jahren noch deutlich an Bedeutung gewinnen wird - auch für die wirtschafts- und finanzpolitische Praxis."

369 Seiten. 49,99 Euro

ISBN  978-3-658-09913-8  
DOI: 10.1007/978-3-658-09913-8, mehr ...

 top | Impressum | Text drucken