AktuellWir über unsProjekteVeröffentlichungenPersonenServiceKontakt
 home | Projekte | Abgeschlossene Projekte | Risikokommunikation im Angesicht von REACh, Nanotechnologie und GHS (RiKoReNa) | RiKoReNa Ergebnispräsentation Berlin
Abgeschlossene Projekte
Laufende Projekte
   
Online Programm der Ergebnispräsentation in Berlin

Von Produktlabeln bis "Consumpedia"?
- verbesserte Produktinformationen vor dem Hintergrund der Anforderungen von REACh, GHS und Nanotechnologie

20. Juni 2008,  10:00-15:30 Uhr

Konferenzzentrum im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

 

Veranstaltungsprogramm

10:00 Begrüßung
           Ministerialrat Dr. Dietmar Kopp 

10:15 Vorstellung des Vorhabens
            Prof. Dr. Bernd Steffensen
            -  Ausgangslage
            -  Vorgehensweise
            -  Fragen

10:45  REACh und GHS – Anforderungen mit Blick auf Konsument(inn)en
            und Endverbraucher(innen)
            RAin Dipl.-Informationswirtin Chemie (FH) Stefanie Merenyi

11:15   Kaffeepause

11:30  „Der Totenkopf beeindruckt mich schon …“
            Informationsverhalten, Bewertung und Umgang mit Alltagsprodukten
            Prof. Dr. Bernd Steffensen
            -  empirische Ergebnisse
            -  Diskussion

12:30   Mittagspause

13:15  „Ich drück’ dann schon mal ein Auge zu …“
            Anforderungen an veränderte Formen der Risikokommunikation 
            Prof. Dr. Bernd Steffensen
            Dipl. jur. (FH) Nicola Below

14:00   Kaffeepause

14:15  „Wenn ich die kleine Schrift schon sehe …“
             Veränderte Instrumente der Risikokommunikation
             Dipl. jur. (FH) Nicola Below
             -  Risikobewusstsein
             -  Informationen am Point of sale
             -  Informationen am Point of use

15:15  Abschluss-Diskussion

Das Veranstaltungsprogramm als pdf


Zurück zur Projektseite

 top | Impressum | Text drucken